Logo Österreichischer Alpenverein

Bergauf 1-09 (Bergauf 1-09)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bleib daheim
Produkt des Monats März
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Bild /portal_wAssets/mixed/service/bergauf/bilder_08_09/bergauf_1_09_titel_gross.jpg
Bild /portal_wAssets/z_alt/portal/Service/Bergauf/Bilder_08_09/Eisklettern_japan.jpg

Faszinierend und spannend ist Eisklettern allemal

Foto: H. Erber

Bild /portal_wAssets/z_alt/portal/Service/Bergauf/Bilder_08_09/Weissseekopf---3.jpg

Am Weißseekopf mit Blick Richtung Schobergruppe

Foto: K. Dapra

Bergauf 1-09

Bergauf ist mit 220.000 Stück die auflagenstärkste Alpin- bzw. Bergsportzeitschrift Österreichs. Sie erhalten mit Bergauf wertvolle Informationen, Fachbeiträge zu brennenden Themen und Wander- sowie Reisetipps.

Mediadaten/Tarife

Aus dem Inhalt

Titelstory: Eisklettern

Eisklettern ist Garant für spannende Abenteuer. Es ist eine Disziplin - nichts für schwache Nerven - und dennoch erfreut sie sich stetig steigender Beliebtheit. Damit man Angst und Risiko besiegen kann, braucht es solide Voraussetzungen.

Berichte

Grundlagen zum eisigen Vergügen bietet beispielsweise eine Basisausbildung der Alpenverein-Bergsteigerschule. Walter Würtl über Ausbildung, Techniken und Gefahren.

Wo überall auf der Welt die besten Eisklettergebiete zu finden sind und wie unterschiedlich dabei die Eisqualität sein kann, erzählt der Extremkletterer Albert Leichtfried.

Die Geschichte der Eiskletterwettkämpfe hat der Spitzensportler Markus Bendler zusammengefasst und erklärt für Laien verständlich das Fachchinesisch des Eisklettersports.

Damit Skitouren zum sicheren Vergnügen werden, braucht es eine gründliche Tourenplanung. Alle Punkte die dabei berücksichtigt werden müssen, sind im Beitrag  von Walter Würtl übersichtlich und verständlich zusammengefasst und ein Planungsformular gibt's als Download.

Handy können nerven, sie können aber, richtig eingesetzt, auch wertvoller Ratgeber sein. So gibt es mobile Lawineninfos in verschiedenen Anwendungen. Dieses Datenmaterial soll natürlich in die Tourenplanung einfließen.

Der Kärntner Alexander Lugger zählt zu den besten Skitourenwettkämpfern Österreichs und er ist auch Trainer der österreichischen Nationalmannschaft. In einem einfühlsamen Porträt von Karl Posch erfahren Sie alles über den Ausnahmesportler und die boomende Sportart Skibergsteigen.

Wie kann man Freizeit und damit verbunden Wohlbefinden messen? Dieser Frage geht Luis Töchterle nach und stellt Ihnen eine neue Messgröße für Lebensqaulität vor.

Die beiendruckende Rede des Innsbrucker Altbischofs Reinhold Stecher, gehalten bei der Hauseinweihung im Rahmen der Hauptversammlung 2008, ist in dieser Ausgabe vollständig abgedruckt. Ergänzt wird der Beitrag mit Aquarellen des bergbegeisterten Bischofs.

Auch wenn's manche heiß mögen, stimmt die unaufhaltsame Klimaveränderung doch nachdenklich. Der Alpenverein ist durch den Klimawandel im Hochgebirge enorm gefordert, aber jedes Mitglied kann dazu beitragen, dass die allgemeine Erwärmung gestoppt werden kann. Ab sofort finden Sie CO2-Spartipps in der Mitgliederzeitung.

Ausgesetzt am Grat, zeigt ein Bild aus der Ausstellung des Alpenvereins, vier vom Sturm gepackte Bergsteiger am Weg zum Gipfel. Was der Künstler damit wohl sagen wollte, erklärt Prof. Scharfe in der 25. Folge seiner Serie.

Touren & Reisen

Das Venedigergebiet zählt zu den schönsten Skihochtourengebieten in den Ostalpen. Josef Essl stellt Ihnen die Tourenmöglichkeiten im Antlitz zahlreicher Dreitausender vor.

Ein echter Geheimtipp für Tourengeher sind die Zirknitztäler im Nationalpark Hohe Tauern/Kärnten. Einst bekannt für sein Tauerngold, war die Region zwischen Hochalmspitze und Großglockner lange vergessen ...

Dass auch der Lungau immer einen Tourenurlaub wert ist, behauptet der Salzburger Journalist Clemens M. Hutter und meint, damit immer einen Volltreffer landen zu können.

Im November startet Christoph Höbenreich mit einer Expedition ins Queen Maud Land in die Antarktis. Er stellt Ihnen die kaum bekannte Gebirgswelt vor und sucht noch Teilnehmer - vielleicht genau das Richtige für Sie?

Alle Beiträge aus Bergauf 1-09 zum Downloaden: