Logo Österreichischer Alpenverein

Kinder brauchen Abenteuer! (25.01.2018 - Kinder brauchen Abenteuer!)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats August
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com

Kinder brauchen Abenteuer!

Alpenverein plädiert für Entwicklungsspielraum und "Mut zum Risiko"

[Salzburg, 25.01.2018]. Früher war die Natur ein riesiger Spielplatz, heute hat sich der Radius, in dem sich Kinder und Jugendliche unbeaufsichtigt bewegen dürfen, auf wenige hundert Meter verringert. Kinder werden an der Hand geführt und so nicht nur vor Risiken und Gefahren bewahrt, sondern auch vor der eigenen Weiterentwicklung. Die Alpenvereinsjugend, größte Jugendorganisation Österreichs, geht bewusst andere Wege und setzt nun mit einer augenzwinkernden Kampagne eine Diskussion in Gang.

gesamter Pressetext zum Download (.doc)

Pressetext als PDF

 
Cartoon: Alpenverein/Georg Sojerzoom
 

Bildmaterial zum Download

Kostenfreie Verwendung der Bilder im Rahmen der Berichterstattung sowie unter Anführung des entsprechenden Bildnachweises. Download via Rechtsklick > "Grafik speichern unter". Kontakt: presse@alpenverein.at 

Cartoons "Kinder brauchen Abenteuer"

Credit: Alpenverein/Georg Sojer

10 Bilder

 
 
 
 
 
 

Fotos zum Thema

"Junge Alpinisten" (Foto: Alpenverein/Heli Düringer)zoom
"Junge Alpinisten" (Foto: Alpenverein/Heli Düringer)
"Mut zum Risiko"-Familiencamp (Foto: Alpenverein)zoom
"Mut zum Risiko"-Familiencamp (Foto: Alpenverein)
 
Abenteuer beim "Mut zum Risiko"-Familiencamp (Foto: Alpenverein)zoom
Abenteuer beim "Mut zum Risiko"-Familiencamp (Foto: Alpenverein)
"Mut zum Risiko"-Familiencamp (Foto: Alpenverein)zoom
"Mut zum Risiko"-Familiencamp (Foto: Alpenverein)
 
 

Zum Vertiefen

Risiko-Manifest des ÖAV

Ein klares Statement des Alpenvereins für Eigenverantwortung bei Aktivitäten in freier Natur. Ein Anstoß, auch die positive Seite von Risiko zu sehen: Sicherheit - von wegen. Erstfassung von 1998.

"Wie riskant ist Sicherheit?"

Jürgen Einwanger schreibt über die Notwendigkeit, Kindern und Jugendlichen ernst gemeinte Erfahrungsmöglichkeiten anzubieten, und geht den Schwierigkeiten dabei auf die Spur.

Junge Alpinisten / risk'n'fun

Matthias Pramstaller. risk'n'fun und Junge Alpinisten verschreiben sich einer rausch- und risikokompetenten Pädagogik. Die folgenden Zeilen riskieren, im Wording von risk'n'fun, eine Line zur Perspektivenschärfung.

 

risflecting

Gerald Koller. Risiko = Verbindung von Ungewissheit und Bedeutsamkeit, die mit einem Ereignis einhergeht und zur bewussten Auseinandersetzung mit ihm und seinen Folgen auffordert. Das will risflecting ermöglichen.

Youngsters & risflecting

Eva Schider. Die 3 Kulturtechniken von risflecting - Break, Look@your Friends und Reflect - bei den Kursen von Junge Alpinisten YOUNGSTERS. Anschaulich und praxisnah beschrieben. Auch so leben wir risflecting.

risk'n'fun Kids

Dani Tollinger. Von wilden Kids und Powder Locals. Mädels und Jungs bei ihren ersten Abfahrten in Pistennähe für Standardmaßnahmen sensibilisieren - basierend auf dem Leitsatz "wahrnehmen – beurteilen – entscheiden".

 

Gesundheitsförderung

Matthias Pramstaller. Oberstes Ziel unserer Angebote ist es, dass alle gesund nach Hause kommen. Nun ergänzen wir unser Credo "Durch Risiken zu Gesundheit" und erhalten einen anspruchsvollen Auftrag.

Gesundheitsförderung

Matthias Pramstaller. Überlegungen zur Risikogruppe Jugendliche und zu pädagogischen Konzepten, die eine reflexive Annäherung an Risiko, Sport und Gesundheit anstreben. Ressourcen, Kohärenz, IMG-Modell.

Sommercamps

Ein "Best of" der eingelangten Feedback-Bögen. Aus dem 4U Magazin der Alpenvereinsjugend.

 

Aus- & Weiterbildung

risflecting, Alpinpädagogik, Familiengruppenleitung