Logo Österreichischer Alpenverein

Veranstaltungen aller Alpenvereins-Sektionen (Terminliste)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Oktober
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/

Veranstaltungssuche

Veranstaltungen aller Alpenvereins-Sektionen

 

  • 'Haidsteig - Rax (C/D)'

    Haidsteig - Rax (C/D)

    Alpenverein Austria - zum Programm

    20.10.2019

    Der Haidsteig gehört zu den Klassikern unter den Klettersteigen!Schon lange vor dem Sportkletterboom wurde diese kühne Steiganlage sehr exponiert durch das Preinerwandmassiv gelegt. Camillo Kronich finanzierte die Errichtung durch den Kunstschlosser A. Cepl (1913!). Auch heute noch kann er durch seine Länge, Ausgesetztheit und den alpinen Charakter mit neuen Steiganlagen absolut mithalten - das landschaftliche Ambiente ist einmalig!

    weiter
  • 'Mountainbiken am Anninger und Umgebung'

    Mountainbiken am Anninger und Umgebung

    Alpenverein Mödling - zum Programm

    20.10.2019

    Gemeinsame Auffahrt über Forststraßen und einfache Wege; Abfahrt über unschwieriges Terrain und Single-Trails (je nach Können und Wunsch). Bei Bedarf bzw. auf Wunsch ist eine Aufteilung in zwei Gruppen möglich. Während der Ausfahrt werden wir ein paar Basisübungen einbauen: Grundhaltung/ Aktivhaltung (Bergabfahren) Bremstechniken Kurventechniken Überwinden von kleinen Hindernissen (z.B. Wurzeln)  

    weiter
  • 'Naturpark Leiser Berge'

    Naturpark Leiser Berge

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    gruppenname
    20.10.2019

    Wanderung im Naturpark Leiser Berge mit Besuch des Tierparks in Ernstbrunn (Eintritt € 7,40 / ermäßigt € 5,90) und Möglichkeit zur Führung (1,5 Stunden) im Wolf Science Centre (€ 5,50). Hunde an der Leine erlaubt!

    3–4 stündige Wanderung im Naturpark Leiserberge über Oberleiser Berg (Aussichtswarte) zum Buschberg mit Einkehr in der niedrigsten AV-Hütte Österreichs!

    Abfahrt 8:09 Uhr Bahnhof Praterstern; Treffpunkt 7:45 Uhr bei den Kassenautomaten

    Rückfahrt von Pyhra 17:10 Uhr

     

    Info und Anmeldung:

    0664/2307025, bitte nur tagsüber

    lucia.olscher@aon.at


    weiter
  • 'Natur- und Wanderparadies'

    Natur- und Wanderparadies

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    20.10.2019 - 02.11.2019

    Reunion, ein Ort der Superlative: Auf einer Fläche von 2.500 qkm bietet die Insel eine unglaubliche Artenvielfalt.Bizarre Berglandschaften, aktive Vulkane, dichte Tropenwälder im Osten und traumhafte Sandstrände im Westen kein Wunder, dass 2011 die gesamte Insel von der UNESCO zum Naturerbe ernannt worden ist. Sie erwandern den einzigartigen "Cirque de Mafate", Besteigen den Piton des Neiges (3.070 m) und besuchen den aktiven Vulkan Piton de la Fournaise, ein fantastisches Erlebnis.Geplanter Reiseablauf:1.Tag: Anreise2.Tag: Ankunft in Saint-Denis - Transfer ins Hotel - Programmbesprechung mit dem Wanderführer3.Tag: Start der 7-tägigen Wanderung: "Cirque de Mafate" - Transfer zum Col de Fourche - Wanderung zum Dorf La Nouvelle (3-4 Std.)4.Tag: Wanderung zu den "Plaine aux Sables" - weiter zu den "Trois Roches" (Wasserfälle) nach Marla (4-5 Std.)5.Tag: Wanderung zum Col du Taibit (2.142 m) - Wanderung durch pittoreske Dörfer der "Les Salazes" - Ankunft in Cilaos (4-5 Std.)6.Tag: Tag zur freien Verfügung, optionale Ausflüge möglich!7.Tag: Wanderung durch dichten Wald zur "Coteau Kerveguen" (2.520 m), dem Ausgangspunkt für die Besteigung des Piton des Neiges8.Tag: Besteigung des Piton des Neiges (3.070 m/Sonnenaufgang) - Wanderung via Cap Anglais nach Bebour (6-7 Std.)9.Tag: botanische Wanderung in der 250 m tiefen Schlucht "Le Trou de Fer", Transfer von Belouve zur Volcano Mountain Hut (4-5 Std.)10.Tag: Wanderung auf den aktiven Vulkan Piton de la Fournaise (2.632 m) - Besichtigung des Hauptkraters und der Lavaströme - Transfer nach Saint-Gilles (5-6 Std.)11. - 12. Tag: Entspannung und Erholung am Meer13.Tag: Transfer zum Flughafen - Rückreise14.Tag: Ankunft in WienFotocredit: Ile dela Reunion Tourisme

    weiter
  • 'Schnupperklettern Minis + Kids'

    Schnupperklettern Minis + Kids

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    20.10.2019

    Klettern zum Kennenlernen, Kids 4 - 9 Jahre

     


    weiter
  • 'Schnupperklettern Unterstufe'

    Schnupperklettern Unterstufe

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    20.10.2019

    Klettern zum Kennenlernen, Kids 10 - 15 Jahre

     


    weiter
  • 'Sportklettern in Stams'

    Sportklettern in Stams

    Alpenverein Innsbruck - zum Programm

    20.10.2019

    Auf geht''''s zum Klettern nach Stams! Dieser ist südseitig ausgerichtet und liegt direkt am Inn. Obwohl er eher klein ist, bietet er eine schöne Auswahl an Routen zwischen 4b und 5c, in denen wir uns ausprobieren können.

    weiter
  • 'Gebirgsvereinssteig (D)'

    Gebirgsvereinssteig (D)

    Alpenverein Austria - zum Programm

    22.10.2019

    Luftige Querungen - Seilbrücke - Stahlseilleiter: Das ist der neue Gebirgsvereinssteig auf der Hohen Wand!Eröffnet im Mai 2013 führt dieser nagelneue Klettersteig mit anhaltenden Schwierigkeiten in der Nähe der Wildenauersteiges durch ausgesetzte Wandpassagen! Die Schwierigkeit D sollte beherrscht werden, die Schlüsselstelle ist erst kurz vor dem Ausstieg!Treffpunkt am Nachmittag!

    weiter
  • 'Herbst im Biedermaiertal'

    Herbst im Biedermaiertal

    Alpenverein Austria - zum Programm

    22.10.2019

    Bahnfahrt bis Pernitz - Petersberg - Gollinger - Groisbauer - Panzenbach - Theresiensteig - Ruine - Gutenenstein (Einkehr)Gehzeit: 5 Std, 14 km, 630 m Aufstieg, 600 m Abstieg

    weiter
  • ' Kraxelyoungsters Herbstsessions - das Familienklettern für Kids ab 9 Jahren'

    Kraxelyoungsters Herbstsessions - das Familienklettern für Kids ab 9 Jahren

    Sektion Voitsberg

    JUGENDTEAM
    22.10.2019 17:00 - 18:30

    Wir treffen uns regelmäßig (alle 3 Wochen) zu einem gemeinsamen Klettern um gemeinsam eine gute Zeit mit Bewegung zu verbringen. Besonders der Aspekt mit seinen Eltern oder als Team sich zu Matchen ist eine motivierende Komponente in unseren Kraxel-Sessions und verbindet Sport und Familie auf geniale weise. Dabei lernen wir mit viel Spaß & Action über Knoten, Seile , Karabiner, Sicherungsgeräte und Abseil - und Klettertechniken sowohl in der Boulderhalle als auch dann am realen Fels.    

    weiter
  • 'Abschlussradtour'

    Abschlussradtour

    Alpenverein Austria - zum Programm

    23.10.2019

    Eine Radelrunde ins Blaue, ca. 50 km.Reserveschlauch wird empfohlen, Sturzhelm ist Pflicht!

    weiter
  • 'Alpinklettern'

    Alpinklettern

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    23.10.2019

    Frauenpower in Mehrseillängentouren: Routen-Wunschkonzert auf der Hohen Wand, der Flatzer Wand, im Höllental oder in der Wachau.

    weiter
  • 'Seniorenwanderung Hexensitz'

    Seniorenwanderung Hexensitz

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    gruppenname
    23.10.2019

    Hexensitz - Mödling

    Treffpunkt: 8:45 Uhr Bahnhof Meidling

    Abfahrt: 9:07 Uhr nach Mödling  

    Gemeinsam mit "G"

    Schlusseinkehr

     

    Info: 01/480 51 62   

    Fam. Hlatky


    weiter
  • 'Anfänger Kletterkurs Kinder'

    Anfänger Kletterkurs Kinder

    Alpenverein Steyr - zum Programm

    JUGEND
    23.10.2019 16:00 - 17:00
    ausgebucht

    Anfänger Kletterkurs Kinder - bereits ausgebucht! • Alter: 5 bis 10 Jahre • Termine 2019: Mittwoch 25.09/09.10/23.10/06.11/20.11/04.12 von 16 Uhr – 17:00 Uhr • Wo: Kletterhalle Steyr • Voraussetzungen: keine • Inhalt: Topropeklettern, Klettertechnik • Teilnehmer: max. 10 Personen • Mitzunehmen: wer hat: Kletterschuhe – Leihmaterial ist vorhanden und in den Kosten inbegriffen, gemütliche Sportbekleidung, Jause, Trinken …

    weiter
  • 'Erzwanderung in FRantschach- ST. Gertraud'

    Erzwanderung in FRantschach- ST. Gertraud

    Sektion Voitsberg

    ALPINTeam
    24.10.2019

    Ein aussichtsreicher Themenweg über den Erzbau in Frantschach.

    weiter
  • 'Wandern-Essen-Schauen'

    Wandern-Essen-Schauen

    Alpenverein Edelweiss - zum Programm

    24.10.2019

    Route: Hadersdorf am Kamp - Haitzendorf - Schloss Grafenegg - Wagram

    weiter
  • 'Wanderungen Nockberge'

    Wanderungen Nockberge

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    gruppenname
    24.10.2019 - 27.10.2019

    Nockberge Natur & Abenteuer 24.-27.10.19

     

    Auf (un)markierten & z.T weglosen Pfaden werden wir unsere erlebnisreichen Kammwanderungen unternehmen; zeitiger Aufbruch am Morgen in kühler Luft um rechtzeitig ins geplante Quartier zu gelangen; weitreichende Fernsicht in die Niederen & Hohen Tauern, frische Bergluft tanken und gemeinsames Erleben von Natur & Menschen werden die Highlights sein auf unseren vier spannenden Tagen in den Nockbergen J

    Empfohlene Landkarte: UTM-ÖK M : 1:50.000 – Blatt: 3106 Radenthein

     

    3x Nächtigung in der Pension Zirbenhof(Innerkrems)

    http://www.pension-zirbenhof.at/

    2 Bett-Zimmer(mit WC & Du, TV)  inkl. reichhaltigem Frühstück & Halbpension Euro 46,-

    50% Ermässigung für die Nockalm-Mautstrasse

     

    Anreise in Fahrgemeinschaften über Judenburg nach Murau-Tamsweg-St. Michael-Kremsbrücke nach Innerkrems 1.480m. Fahrzeit ca. 4 Std.

    Treffpunkt in der Pension Zirbenhof um 10.00 c.t.;

     

    Welche Rundtouren wir an welchem Tag machen werden hängt dann sehr vom Wetter ab, daher hier nur die Routen-Beschreibungen mit Zeitplan:

     

    Rundtour Kl. Königstuhl, Bärennock & Schilchernock

     

    Vom Ort Innerkrems 1.480m Anfahrt zur Dr. J. Mehrlhütte und zu einer kl. Bergsiedlung auf ca. 1800m. Gemütlicher Wanderweg über die Schilcheralm 1.926m zur Klölingscharte 2.116m, dann weglos über Wiesen auf den Kl. Königstuhl 2.254m mit unerwartetem  Fels-aufbau und geschützter Sitzbank darunter J Retour weiter weglos zum Bärennock 2.234m und zum Schilchernock 2.270m & Ochsenriegel 2.282m; vom Sattel davor weglos unter einer  Lifttrasse zu einem Fahrweg und zu den Autos.

     

    Geplanter Zeitrahmen:

    ca. 5-6 Std. RGZ ca. 650m Auf- & Abstieg; ca. 10 Km

     

    Rundtour Plattnock & Kl. Rosennock

     

    Vom Ort Innerkrems 1.480m Anfahrt über die Nockalmstrasse zur Sacklhütte 1.520m. (Ein paar Autos stellen wir bei der Grundalm ab!)Ab hier unmarkiert zur Hofalm und zur Kaninger Wolitzenhütte 2.070m; vorbei an der Idyllischen unbewirtsch. Alm mit kl. Seen hinauf zum Plattnock 2.316m mit fernreichender Aussicht J. Retour zur Alm und Aufstieg weglos auf den Kl. Rosennock 2.361m; retour zur Alm und Abstieg zur Sacklhütte

     

    Geplanter Zeitrahmen:

    ca. 6-7 Std. RGZ ca. 970m Auf- & Abstieg; ca. 20 Km

     

    Erweiterte Rundtour über „Kalten Keller“: – hier kann man event. das ganz seltene „Kärntner Tauernblümchen“, ein hellblaues Blütenwunder finden - auf den Predigtstuhl  2.179m mit eigenwilligem Kreuz und dem nördl. Verbreitungsgebietes des „Dolomit-Fingerkrauts“; Abstieg in die Erlacher Bockscharte 2.050m(hier alte Bergbaugruben) mit Aufstieg auf den Pfannock 2.254m, dann Abstieg in den Oswalder Bocksattel 1.958m und zur Grundalm 1.688m.

     

    Geplanter Zeitrahmen für erweiterte Rundtour:

    ca. 7-8 Std. RGZ ca. 1100m Auf- & Abstieg; ca. 20 Km

     

    Rundtour Klomnock, Steinnock, Falkert

     

    Vom Ort Innerkrems 1.480m Anfahrt über die Nockalmstrasse zur Glockenhütte 2.027m.

    Ein paar Autos bleiben bei der Priesshütte ca. 1.700m; Aufstieg auf den spitzen Klomnock 2.331m mit Kammwanderung zum Steinnock 2.197m, Falkertköpfl 2.197m, Falkert 2.308m; retour zur Hundshöhe und weglos über Wiesen zur Kaplingalm und zur Ochsenalm 1.740m & Grafschafteralm und zur Priesshütte mit leckeren kärntner Schmankerln J

     

    Geplanter Zeitrahmen: ca. 6-8 Std. RGZ ca. 800m Auf- & 1200m Abstieg; ca. 18Km

     

    Rundtour Hohe Pressing, Bärenaunock, Peitlernock

     

    Vom Ort Innerkrems 1.480m Anfahrt über die Nockalmstrasse zum Nockalmhof ca. 1.700m. Aufstieg über die Bärengrubenalm ca. 1.800m auf den Bärenaunock 2.292m & zur Hohen Pressing 2.370m – Kammwanderung zum Peitlernock 2.244m. Botan. Highlight: mit etwas Glück finden wir hier den blühenden „Speik“; Abstieg zur Postmeisteralm 1.820m zum Nockalmhof.

     

    Geplanter Zeitrahmen: ca. 6-7 Std., ca. 800 HM Auf- & Abstieg, ca. 18km

     

    Nationalpark Nockberge:

    https://www.biosphaerenparknockberge.com/natur-kultur/

    https://de.wikipedia.org/wiki/Salzburger_Lungau_und_Kärntner_Nockberge

    Nockalmstrasse:

    https://www.nockalmstrasse.at/na/de/nockberge/dienockberge

    http://www.zirbe.info/besonderheiten/zirbenwanderungen/nationalpark-nockberge-kaernten.html

        1.  

     

    Berg-Rettungs-Notruf 112

     

     

    Copyright: Reini Böhm-Raffay;

    E-Mail: reini.br@utanet.at

    handy: 06641755589

     

     

     

     


    weiter
  • 'Im Ötscherland'

    Im Ötscherland

    Alpenverein Gebirgsverein - zum Programm

    gruppenname
    25.10.2019 - 26.10.2019

    Über die Gemeindealpe zum Gh.Vorderötscher und über die Ötschergräben wieder retour nach Mitterbach

     

    Anreise am Samstag mit der Himmelstreppe der Mariazellerbahn nach Mitterbach.

    Aufstieg von Mitterbach über den Erlaufsee auf den Gipfel der Gemeindealpe.

    Abstieg zum Gh. Vorderötscher (Nächtigung).

    Am Sonntag leichte Wanderung über den Schleierfall zum Ötscherhias und weiter nach Mitterbach.

    Mit der Mariazellerbahn zurück nach St. Pölten.

    Abfahrt am Samstag um 7:41 Uhr von St. Pölten Alpenbahnhof, Treffpunkt spätestens um 7:30 Uhr.  

     

     

     

    Info und Anmeldung:

    0676/720 41 57

     

    Eine Veranstaltung der Ortsgruppe St. Pölten


    weiter

Ankündigungen des Hauptvereins